KontaktSitemapImpressum
 
 
 
Das Trauma
Die Stiftung
Spenden
Ich bin RETTER
Förderung
Projekte
Presse
Archiv
Aktuelles
Jobs
 

Patientenforum - Arthrose des Knie- und Hüftgelenks: Neue und bewährte Behandlungsmethoden

 

Experten der Klinik für Unfallchirurgie informieren im Patientenforum am 28. Februar 2012

 

Bei Arthrose, dem Gelenkverschleiß, handelt es sich um die weltweit häufigste Gelenkerkrankung. Besonders häufig sind dabei Hüfte und Knie betroffen. Mit weit mehr als 300.000 Operationen pro Jahr allein in Deutschland ist das Einsetzen von Knie- und Hüftendprothesen im unfallchirurgisch-orthopädischen Bereich die weitaus häufigste Operation – Tendenz steigend. Auch über die begleitende Krankengymnastik nach der Operation werden die Experten informieren.

 

Welche gelenkerhaltenden Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Kann defekter Knorpel ersetzt werden? Welche Möglichkeiten der Behandlung gibt es ohne bzw. vor der Operation? Das bewährte Patientenforum der Klinik für Unfallchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) hat sich am 28. Februar 2012 erneut den neuen und bewährten Behandlungsmöglichkeiten gegen die Verschleißerscheinungen gewidmet. In diesem Jahr wurden zusätzlich auch die nicht-operativen Behandlungsmöglichkeiten dargestellt.